ABSAGE der Anwendertreffen 2020 in Deutschland

Liebe cadwork-Anwenderinnen, liebe cadwork-Anwender,

aufgrund der Ereignisse rund um das Corona-Virus und den eindeutigen Empfehlungen der Experten, haben wir uns entschlossen die Anwendertreffen in Rosenheim, Kassel, Karlsruhe und Biberach abzusagen. Uns haben sehr viele Abmeldungen erreicht und wir können die Sorgen und Überlegungen der Anwender sehr gut nachvollziehen und teilen diese auch.

Wir bedauern es sehr, dass wir Ihnen dadurch die Neuerungen der Version 27 nicht persönlich zeigen und mit Ihnen diskutieren können. Auch der seit Jahren so geschätzte Austausch der Anwender untereinander und mit uns cadworkern fällt damit in diesem Jahr leider aus. Wir bedauern, dass wir diese Entscheidung treffen mussten, halten sie aber für erforderlich und hoffen auf Ihr Verständnis.

Aus organisatorischen Gründen können wir für die Anwendertreffen 2020 in Deutschland keinen Ersatztermin anbieten. Als kleinen Ausgleich werden wir unsere Präsentation aber aufzeichen und jedem Anwender als Video zur Verfügung stellen. Leider fehlen dabei zunächst Ihre Fragen und Anmerkungen, die Sie uns aber jederzeit sehr gerne per E-Mail zukommen lassen können. 

 

Wir hoffen dennoch, dass Ihnen die Videodokumentation den Einstieg in die neue Version vereinfachen wird.

  • Sie finden rechts im Menü die Tagungsmappe mit allen wesentlichen Neuerungen der Version.
  • Die Videodokumentation wird voraussichtlich Ende der KW12 verfügbar sein. Die Kunden werden darüber per E-Mail informiert.
  • Gerne können Sie sich ab sofort an betatest@cadwork.de wenden, um die neue Version 27 als Betatester zu nutzen.
  • Die großflächige Auslieferung der Release-Version werden wir nach Ostern starten.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und freuen uns auf eine weiterhin intensive und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr cadwork Team

 

(c) cadwork 2018